Evangelische Kirche Lugau

Vorschaubild

Lugauer Hauptstraße
03253 Doberlug-Kirchhain OT Lugau

Vorstellungsbild

Das älteste Bauwerk des Ortes ist die 1253 erstmals erwähnte und 1905 restaurierte sowie 1995 neu eingedeckte Dorfkirche. Sie hat einen rechteckigen Grundriss mit einem breit vorgelagertem Westturm. Die Umfassungsmauern sind aus sehr sorgfältig verarbeiteten Granitquadern gebaut und mit einem oberen Backsteinabschluss versehen, der besonders den Turm prägt.

 

Werden Kirchenführungen gewünscht, dann bitte melden bei:
Frau A. Raspe unter Tel. 0175 1998786
oder bei Herrn L. Müller unter Festnetz: 035322 4615 bzw. Handy: 0152 28780816

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

Stammesgründung der Lugauer Gemeindepfadfinder

(17.09.2017)

Im Rahmen des Partnerschaftsgottesdienstes wurde am Sonntag, 17. September offiziell die Stammesgründung der Gemeindepfadfinder in Lugau begangen. In der voll besetzten Dorfkirche erhielten die Grünhemden einen besonderen Segen mit auf ihren Weg. Zu diesem Anlass waren extra die Gruppenleiter von zwei Brandenburger Stämmen des Rings Ev. Gemeindepfadfinder (REGP) angereist: Jens Ellerbrock aus Niedergörsdorf bei Jüterbog (Kirchenkreis Zossen-Fläming) sowie Ann-Katrin und Gregor Hamsch aus Temnitz (Kirchenkreis Wittstock-Ruppin). Diese stimmten auch gleich mit ein in die typischen Pfadfinderlieder und überreichten als Geste der Verbundenheit eine Fahne mit der Lutherrose - das gemeinsame Symbol der Gemeindepfadfinder. Die Stammesleiter erzählten von ihren Gruppen im Fläming sowie in der Ostprignitz und freuten sich nun auf den Zuwachs in der Niederlausitz. Pfarrer Grosser als Leiter des neuen Pfadfinderstammes der Klosterkirchengemeinden war sichtlich erfreut über diese Anteilnahme. So war es eine besondere Geste, dass er sich selbst zwischen die Kinder einreihen konnte, um mit allen für die neue Arbeit den Segen zu empfangen, den Amtskollegin und Pfadfinderin Ann-Katrin Hamsch dem Lugauer Stamm mit auf den Weg gab.

Im Mittelpunkt der Feier stand ein Wort aus 1. Mose 24,40, das zugleich auch Taufspruch der kleinen Helena war, die in diesem Gottesdienst getauft wurde.

"Gott, der Herr, wird dir seinen Engel mitschicken und deine Reise gelingen lassen." Pfarrer Grosser betonte, wie wichtig ein solches Wort als Verheißung für das Heranwachsen eines kleinen Kindes sei, es dieser Wegweisung Gottes anzuvertrauen. Ebenso schlug er in seiner Auslegung die Brücke von der Taufe hin zur Arbeit an den jungen Menschen. Auch die Pfadfinder, wie wir alle, brauchen diese Zusage, gut geleitet durchs Leben zu gehen - eben einen Reisesegen.  

Die Verbundenheit mit den Partnergemeinden Bourgoin-Jallieu  (Frankreich), Riesi (Sizilien, Italien) sowie Bergisch Gladbach kam in der gemeinsamen Fürbitte zum Ausdruck, die von Mitgliedern der AG Gemeindepartnerschaft vorgetragen wurde.

Diesen Anlass des Partnerschaftssonntags mit einer Pfadfinderaktion zu verbinden war nicht ohne Grund gewählt, denn in der Partnergemeinde in Bergisch Gladbach existiert ebenso eine Pfadfindergruppe mit den grünen Fahrtenhemden des REGP. Von den Bergisch Gladbachern kamen gute Wünsche und Grüße. Insofern wird es in Zukunft auch im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit neue Anknüpfungspunkte geben.

Im Anschluss an den Gottesdienst war bei einer großen Kaffee-Runde im Lugauer Gemeindehaus ausführlich Zeit für Gespäche und Bilder.

 

Die Gemeindepartnerschaft mit dem Pfarrsprengel Lugau-Eichholz-Fischwasser wird in 2 Jahren ihr 70. Jubiläum feiern. Im Laufe der Zeit sind auch die Gemeinden in Frankreich und Italien dazugekommen.

 

Die Pfadfindergruppe in Lugau trifft sich jeden Mittwoch von 16 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus, Lugauer Hauptstr. 4.

Momentan sind wir 30 Kinder und Jugendliche. 

Die Ev. Pfadfinderschaft Niederlausitz (so ihre Bezeichnung) gehört dem Ring Ev. Gemeindepfadinder (www.regp.de) an, dem mit Sitz in der Nordkirche aber auch in anderen Landeskirchen Pfadfinderstämme angeschlossen sind. Insgesamt gehören dieser Arbeit über 6000 Kinder und Jugendliche an. Die Lutherrose auf dem grünen Fahrtenhemd ist das Erkennungszeichen der Gemeindepfadfinder.

  

Infos bei Pfr. Manfred Grosser unter 035322-2982.

 

Die Pfadfinder danken insb. der Sparkasse Elbe-Elster für die großzügige Unterstützung unserer Arbeit.

  

[Pfadfinderlieder im Gottesdienst (Foto: R. Jünger)]

[Ring Evangelischer Gemeindepfadfinder]

Foto zu Meldung: Stammesgründung der Lugauer Gemeindepfadfinder


Veranstaltungen

08.10.2017
14:00 Uhr
Erntedank mit Abendmahl
mit Pfr. Grosser [mehr]