Traugottesdienst

Musik im Gottesdienst


Es gibt Ihrem Gottesdienst einen festlichen Charakter, wenn er in besonderer Weise musikalisch gestaltet wird. Falls Sie besondere musikalische Wünsche haben, klären Sie möglichst bis zum Traugespräch, was Sie im Gottesdienst einplanen möchten. Gegebenenfalls ist unser Organist gerne bereit, Sie bei der Auswahl der Musik und bei der Darbietung zu unterstützen.


Mitwirkung von Verwandten und Freunden im Gottesdienst

Es ist grundsätzlich möglich und erwünscht, dass Verwandte oder Freunde Ihren Gottesdienst mitgestalten. Sie können z.B. das Fürbittengebet sprechen, einen Psalm lesen oder die Schriftlesung übernehmen.


Darf während des Traugottesdienstes fotografiert oder gefilmt werden?

In den Kirchen der Klosterkirchengemeinden Doberlug ist das Filmen oder Fotografieren während des Gottesdienstes nicht erlaubt. Einzige Ausnahme: Videoaufnahmen ohne künstliches Licht von einem festen Platz aus und nicht während der Gebete. Ggf. ist es nach Absprache möglich, dass eine einzige Person das Filmen oder Fotografieren übernimmt, um unnötige Unruhe zu vermeiden. Die Aufnahmen dürfen nur für den privaten Gebrauch verwendet werden. Im Mittelpunkt sollte stets der Gottesdienst und nicht das Fotografieren stehen. Darüber hinaus besteht allerdings die Möglichkeit, nach dem Gottesdienst noch Bilder zu machen. Bitte weisen Sie auch Ihre Hochzeitsgäste auf diese Regelung hin.


Kann das Traupaar mitbestimmen, wofür im Taufgottesdienst gesammelt wird (Kollekte)?

Die Gemeinden der Klosterkirchengemeinden Doberlug sind dankbar für das Opfer aus Ihrem Traugottesdienst. Die Kollekte wird in der Regel für die Aufgaben der Kirchengemeinden oder für ein Hilfsprojekt in armen Ländern verwendet. Wenn Sie eigene Vorschläge haben, sprechen Sie diese ggf. im Traugespräch an. Wir werden sie bei der Festlegung des Verwendungszwecks berücksichtigen.


Am Sonntag nach Ihrer Trauung denkt die Gemeinde in der Fürbitte an Sie im Gottesdienst.

Sie sind herzlich zum Gottesdienst in den Gemeinden der Klosterkirchengemeinden Doberlug eingeladen.