Evangelische Zisterzienserklosterkirche Doberlug

 Ev.Klosterkirche St. Marien Doberlug

Schlossstr.
03253 Doberlug-Kirchhain

Telefon (035322) 29 82
Telefax (035322) 689683

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.klosterkirchengemeinden-doberlug.de

Öffnungszeiten:
Pfarrbüro in der Hauptstr. 81
dienstags 10-12 und donnerstags 16-18 Uhr

Vorstellungsbild

Die 1228 eingeweihte Klosterkirche St. Marien ist eines der bedeutendsten Bauwerke Südbrandenburgs. An der spätromanischen Backstein-Basilika kann man den Übergang vom romanischen zum gotischen Baustil deutlich erkennen. Im Inneren sind u.a. der spätgotische Flügelaltar aus dem 16. Jahrhundert, die prächtige Bleiverglasung sowie der Chorraum mit den Fresco-Gemälden des Kirchenmalers Ernst Fey sehenswert.

 

Die Klosterkirche Dobrilugk ist eine dreischiffige Pfeilerbasilika aus Backstein in Form eines lateinischen Kreuzes mit Querschiff, Chorquadrat und Apsis. Das Jahr 1184 wird allgemein als Baubeginn für Kirche und Kloster angenommen. Das überlieferte Weihejahr 1228 ist urkundlich nicht nachweisbar, aber angesichts des beim Kirchenbau angewandten Übergangsstils durchaus glaubhaft. Eventuell ist aber die Westseite erst kurze Zeit später zum Abschluss gekommen. Die nachfolgenden Jahre wurden zum Ausbau der Klosteranlage genutzt.

 

Nach dem Hussiteneinfall 1431 stellte man die Kirche notdürftig her. 1541 wurde das Kloster säkularisiert. Während des Dreißigjährigen Krieges kam es in den Jahren 1637 und 1643 zu schweren Beschädigungen durch schwedische Soldaten. Zum Regierungsantritt des Herzoges Christian I. waren sie noch nicht behoben, und so hielt man die Huldigungspredigt am 22. April 1657 in der Kirchhainer Pfarrkirche. Nach der Erweiterung des Schlosses ließ der Herzog die Klosterkirche ausbauen. Sie wurde als evangelische Schloss- und Pfarrkirche am 13. September 1676 eingeweiht.

Vorstellungsbild


Aktuelle Meldungen

"Sternstunde". Kirche für alle.

(08.03.2019)

Ein Erlebnis, das noch lange nachklingt, von dem ich noch lange zehre und mich irgendwie weiterbringt in meinem Leben. So etwas bezeichnen wir als "Sternstunde". Dass so auch Kirche sein kann, eine Stunde mit einem gewissen "A-ha"-Erlebnis für mein Leben, das wollen wir gemeinsam erfahren.  Unter dem Thema "ich aber glaube"  denken wir darüber nach, wem wir in unserem Leben wirklich vertrauen, worauf wir bauen.  Neue Lieder und Gebete, Anspielszenen sowie nachdenkenswerte Texte - vorgetragen von unseren Konfirmanden, die uns ebenso verraten, was für sie Glaube ist.  

Diese "Sternstunde" soll ein Auftakt sein, der Appetit macht auf mehr... Herzliche Einladung.
Am Sonnabend, 30. März um 17 Uhr in die (beheizte) Sakristei der Klosterkirche Doberlug.

[Plakat "Sternstunde" (Gestaltung: H. Drasdo)]


Veranstaltungen

24.03.​2019
11:00 Uhr
Gottesdienst
Pfr. Grosser [mehr]
 
30.03.​2019
17:00 Uhr
Sternstunde
mit Konfirmandenvorstellung, Pfr. Grosser [mehr]
 
31.03.​2019
17:00 Uhr
Saisonstart der Klostermusiken 2019
Mit dem „Duo Alato“, Anke & Peter Wingrich (Cottbus), Violine und Orgel zum Frühlingsanfang. [mehr]
 
07.04.​2019
11:00 Uhr
Gottesdienst
Lektor S. Engelmann [mehr]
 
19.04.​2019
17:00 Uhr
Passionsmusik zur Sterbestunde Jesu
- mit Werken von Palestrina, Briegel und Rieck - Kantorei Doberlug (Ltg.: H. Brauer), Lesungen: Pfr. M. Grosser [mehr]
 
21.04.​2019
08:00 Uhr
Friedhofsandacht
Pfr. Grosser [mehr]
 
21.04.​2019
09:30 Uhr
 
10.05.​2019
19:00 Uhr
„BACH-Anfang und Ende aller Musik“
Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Ludwig Krebs, Robert Schumann, Franz List und Max Reger, ein Orgelwandelkonzert mit Gewand-hausorganisten Michael Schönheit (Leipzig) [mehr]
 
08.06.​2019
19:00 Uhr
Konzert zum Pfingstfest
Mit Pauken und Trompeten, das Jugendblasorchester Falkenberg im Konzert (Ltg.: Bernd Klöhn). [mehr]
 
06.07.​2019
17:00 Uhr
Handglockenchor Gotha (Thüringen)
Im Konzert vor der Amerika-Tournee, Dirigent: Matthias Eichhorn. [mehr]
 
24.08.​2019
Gregorianik Workshop und Gregorianik Konzert
17:00 Uhr Gregorianikvortrag mit Dr. Berthold Höcker (Superintendent im Kirchenkreis Berlin Stadtmitte) 19:30 Uhr Gregorianik Konzert mit „Vox nostra“- Gregorianik - Gesang der Extra-Klasse [mehr]
 
28.09.​2019
19:00 Uhr
Stummfilmimprovisation zu Kurzfilmen
- mit Kantor Clemens Lucke, Freiberg (Orgel) [mehr]
 
12.10.​2019
16:00 Uhr
"Gott ist Liebe - Gott ist groß"
Festliche Chor- u. Orchestermusik - 50 Jahre Bezirkschor Cottbus der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg [mehr]
 
03.11.​2019
16:00 Uhr
Musikalische Hubertusandacht
Mit Jagdhornbläsergruppe Doberlug (Ltg.: Andreas Bergener) und Kantorei Doberlug (Ltg.: Helfried Brauer) im Anschluss Imbiss am Hubertusfeuer. [mehr]
 
06.12.​2019
Krippenausstellung in der Klosterkirche Doberlug
Von 9:00 - 15:00 Uhr mit Anmeldung über Tel.: 035322/31709 oder 2982 möglich, um 18:00 Uhr ... [mehr]
 
07.12.​2019
Krippenausstellung in der Klosterkirche Doberlug
Ab 14:00 Uhr geöffnet, Vormittags mit Anmeldung über Tel:. 035322/31709 oder 2982 möglich. [mehr]
 
08.12.​2019
Krippenausstellung in der Klosterkirche Doberlug
Ab 14:00 Uhr geöffnet, Vormittags mit Anmeldung über Tel.: 035322/31709 oder 2982 möglich. [mehr]
 
09.12.​2019
Krippenausstellung in der Klosterkirche Doberlug
Von 9:00 - 15:00 Uhr mit Anmeldung über Tel.: 035322/31709 oder 2982 möglich. [mehr]
 
 

Fotoalben