Herzlich willkommen 
 in den evangelischen Klosterkirchengemeinden Doberlug

Der Herr ist mein Licht und mein Heil. Vor wem sollte ich mich fürchten?

Der Herr ist meines Lebens Kraft, vor wem sollte mir grauen?

Eins bitte ich von Gott: Ich hätte gerne, dass ich im Hause des Herrn bleibe mein Leben lang.

Denn ich möchte dort sein, wo man von seiner Freundlichkeit erzählt

und ihn ehrt in der Schönheit seines Tempels.

Denn in seinem Haus finde ich Schutz, wenn Unheil mich umgibt.

(aus Ps. 27 nach einer Übers. von J. Zink)

 

Was dieses Psalmwort beschreibt, wollen wir auch als Klosterkirchengemeinden erleben.

Auf unserer Internetseite wollen wir darüber informieren,

was bei uns so alles passiert. 

 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Auf dem Weg zum Licht - Ein Krippenweg durch Doberlug

03.12.2020: Advent - das ist eine Zeit der Vorfreude und Vorbereitung, der Stille und der Erwartung. Vier Kerzen am Adventskranz, vier Sonntage zwischen Ewigkeitssonntag und Heilig Abend stimmen uns auf das ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Auf dem Weg zum Licht - Ein Krippenweg durch Doberlug

02.12.2020: Ursprung der Weihnachtskrippen Die szenische Darstellung der Geburt Christi in Form einer Weihnachtskrippe hat eine lange Tradition. Der Ordensgründer Franz von Assisi soll im Jahr 1223 - anstatt ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Auf dem Weg zum Licht - Ein Krippenweg durch Doberlug

01.12.2020: Ursprung aller Weihnachtssterne Vor über 160 Jahren im Schloss der Herrnhuter Brüdergemeinde entstanden, gilt der Herrnhuter Stern als Ursprung aller Weihnachtssterne und symbolisiert den Stern ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Krippenausstellung - einmal anders

22.11.2020: Von Krippe zu Krippe - auf einem Krippenweg durch die Hauptstraße Doberlug   Eine Krippenausstellung einmal anders. Um die 50 Privatpersonen und Geschäftsleute stellen ihre Fenster für ... [mehr]

 

21.11.2020: Wir bitten zu unseren Andachten und Gottesdiensten um die Einhaltung der Mindest-Abstandsregeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist lt. Verordnung ... [mehr]

 

06.12.2020:
06.12.2020: